Blütenornament vor der Bearbeitung



Blütenornament zerlegt



Blütenelement Oberfläche
Torbeschläge

Torbeschläge

Hamburg

Auftraggeber: Kirchenkreis Alt-Hamburg
Ausführung: Beatrix Alscher, 2005

Die Türbeschläge und Beschlagsverzierungen des Südtores der St. Jakobi-Kirche / Hamburg charakterisieren sich auf den Außenflügeln durch jeweils zwei, fast die Türbreite einnehmende Hänger, deren Köpfe mit Blüten- bzw. Blattwerk verziert sind. Mittig der Hänger sprießt jeweils eine Spiral-Ranke, ebenfalls mit Blüten- und Blattwerk verziert, gen Türboden bzw. Türkopf und Türmitte, so dass pro Flügelseite vier dieser Spiral-Ranken das Tor schmücken.
Auf den Innenflügeln befinden sich ebenfalls die oben beschriebenen Hänger, deren Kopfenden hier zusätzlich mit einem Blattwerk-Element ergänzt sind.
Das Beschlags-Ensemble wird durch zweidornige Spangen gehalten und zusätzlich an der Spirale und den Blüten- und Blattköpfen durch Zapfen an der Tür befestigt.

Die Beschichtung der Beschläge war bereits soweit verwittert und korrosiv unterwandert, dass eine Festigung des Systems keinen ausreichenden Korrosionsschutz mehr gewährleistet hätte. Die Beschichtung wurde materialschonend entfernt und ein neues Korrosionsschutzsystem appliziert. Zur Dokumentation der alten Beschichtung wurden Materialproben genommen und Anschliffe gefertigt. Zudem wurden fehlende Zierelemente ergänzt bzw. geschädigte Elemente repariert.